MEHR ERFAHREN

 

Ernährungsberatung Frankfurt & Hofheim

Fettstoffwechselstörung (Hyperlipidämie)

Fettstoffwechselstörung bedeutet in erster Linie nur, dass es eine ungünstige Verschiebung innerhalb der einzelner Transportproteine LDL,HDL,VLDL gibt. Diese Abkürzungen, wirst du mit Sicherheit auch von deinen Laborbefunden unter der Rubrik "Cholesterin" kennen gelernt haben.

 

Außerdem werden in deinem Laborbefund noch Angaben zu den Neutralfetten "Triglyceriden" gemacht. Dieses Neutralfett, kann ebenfalls sehr stark durch unser Ernährungsverhalten beeinflusst werden. In einigen fällen, gibt es eine genetische Veranlagung, wo die Werte deutlich über das Maß hinaus gehen.

Am besten weniger fettreiche Lebensmittel (z. B. fette Süßwaren, Fast Food, Wurst und Käsesorten) verzehren. Ebenso eignen sich 

Pflanzliche Öle und Fette (z. B. Raps-, 0|iven-, Lein-und Wainussöl). Diese sollten aber sparsam verwendet werden.

 

Zudem macht es Sinn Fettfische wie Makrele, Lachs (Salm), Hering 1-2x/Woche in den Speiseplan ein zu bringen. Gemüse (450g) und Obst (200g) sollten nach der (5 am Tag Regel) täglich eingebracht werden.

Auf Alkohol sollte gänzlich verzichtet werden.

Praktische Tipps

Was ist eine Fettstoffwechselstörung?

 

sind in der Regel “unverdauliche Kohlenhydrate" (Pflanzenfasem) und spielen in der Ernährung eine besonders wichtige Rolle. 

Ballaststoffhaltige Lebensmittel erfordem ein gründliches Kauen. Sie haben einen besonders guten Sättigungseffekt, was sich unterstützend auf eine Gewichtsabnahme auswirkt. 

 

Einige Ballaststoffe (Pektine und ß-Glucane) können Gallensäuren binden und diese aus dem Körper transportieren. Da der Körper zur Bildung neuer Gallensäuren Cholesterin verbraucht, kann dies günstige Effekte auf eine Senkung des Cholesterinspiegels haben. 

Nach einer ausführlichen Analyse der erhöhten Transportproteinen und Fetten, wird hier der Ansatz einer passenden Ernährungstherapie angestrebt. Das ist ganz wichtig, denn jede Verschiebung erfordert einen unterschiedlichen Ansatz.

 

So wird beispielsweise bei erhöhten Triglyceriden der Fokus auf die Gesamtheit der Kohlenhydrate und Alkoholkonsum gelegt.Außerdem wirkt sich der Verzehr von Omega-3-fettreichen Fischen positiv auf die Erkrankung aus. Bei einer Verschiebung des Transportproteins LDL, wird der Augenmerk eher auf die richtige Fettmenge und Fettauswahl gelegt. So kannst du als Betroffener, aktiv gegen deinen Fettstoffwechsel entgegenwirken.

Ballaststoffe- Die All-rounder

Ernährungstherapie Fettstoffwechselstörung

Kontaktiere mich gerne für ein kostenloses

Erstgespräch!

Ernährungsberatung Frankfurt und Hofheim, ist genau für diese Themen spezialisiert. Als Ernährungsfachkraft möchte ich dir mein Wissen als Fundament für deine Genesung näher bringen. Meine effektiven Schritt-für-Schritt- Anleitungen bringen dich unkompliziert zu deinem persönlichen Ziel. Als Zertifizierter Berater biete ich dir außerdem eine Kostenbeteiligung deiner Krankenkasse an. So profitierst du zusätzlich von einer Bezuschussung deines Kostenträgers. Also zahlst du unter dem Strich weniger für eine professionelle Ernährungsberatung.

HIER kannst du dir direkt die Notwendigkeitsbescheinigung runterladen.